Saftige Schoko-Nuss Muffins

Diese Muffins sind besonders saftig und schokoladig. Das Geheimnis? Geriebene Karotten und dunkle Schokoladestücke. Meine neuen Lieblingsmuffins 🙂

Saftige Schoko-Nuss Muffins Rezept CauCawa

Du brauchst (für 10-12 Muffins):

  • 150g geriebene Nüsse (Walnüsse, Halsenüsse)
  • 150g geriebene Karotte (fein)
  • 1 Prise Salz
  • 75 g gehackte Schokoladestücke (z.B. El Cibao 72% oder Tumaco 75%)
  • 30 g Butter
  • 30 g Weizenvollkornmehl
  • 120 g Rohrzucker
  • 3 Stk Eidotter
  • 3 Eiklar
  • 2 Messerspitzen Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver
  1. Rühre die Butter mit Salz und der Hälfte des Zuckers mit einem Mixer schaumig. Menge die Eidotter langsam unter.
  2. Nimm wieder den Mixer und schlage das Eiklar mit dem restlichen Zucker zu cremigem Schnee. Das Ganze unter die Dottermasse heben.
  3. Jetzt kannst du die geriebenen Karotten und Nüsse untermengen.
  4. Vermische Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Schokostücke und hebe es unter die Masse.
  5. Fülle den Teig in Muffinformen und backe bei 160°C für ca. 25 Minuten.
  6. Behalte ein Auge drauf, jeder Backofen ist anders. Mach die Stäbchenprobe um sicher zu gehen, dass alles durch ist.
  7. Auskühlen lassen, noch kurz zusammenreißen und dann verkosten 🙂 Viel Spaß!