Zwetschgen Marmelade mit Kakao

Diese Zwetschgen Marmelade aka. Powidl kann aufs Brot, ins Müsli, auf Palatschinken, als Füllung von Germknödeln und vieles mehr. Nicht weiter sagen, aber ich habs einfach pur genascht…

Zwetschgen Marmelade mit Kakao

Du brauchst (für 3-4 Gläser)

  • 2 kg Zwetschgen entsteint
  • 250 g brauner Zucker (gerne weniger, wenn du es nicht so süß magst)
  • 200 g Gelierzucker
  • 5 EL Kakaopulver
  • 8 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt (oder eine kleine Zimtstange)
  • 20 g guter dunkler Balsamicoessig

Und so gehts:

  1. Zwetschgen entkernen und halbieren. Alle Zutaten in einen großen Topf und gut vermischen.
  2. Wenn du Zeit hast, kannst du diese Mischung für 3 Stunden durchziehen lassen. Aber du kannst auch gleich loslegen.
  3. Am Herd für 40 Minuten auf mittlere Hitze einkochen. Oft umrühren. Es soll nichts anbrennen.
  4. Zwischendurch kosten und bei Bedarf nachsüßen.
  5. Wenn das Mus dickflüssig vom Löffel tropft, nimm es vom Herd.
  6. Abschmecken und mit einem Pürierstab mixen.
  7. In saubere Gläser füllen und genießen.
  8. Für Palatschinken, als Füllung von Germknödel, aufs Brot oder ins Müsli: schmeckt überall.