Selbstgemachte Marzipan Kugeln mit Schokolade und Kakao

Ich hab das erste Mal Marzipan selbst gemacht – es geht so einfach. Die Kombination mit Schokolade und Kakaopulver ist echt der Hammer – Suchtgefahr 🙂

Du brauchst (für ca. 15 Kugeln):

  • 150 g Mandeln ohne Haut (Alternativ: Mandeln mit Haut und mit heißem Wasser überbrühen bis Haut leicht runter geht)
  • 40 g Wasser
  • 135 g Rohrzucker
  • Schokolade (z.B. El Cibao 72%)
  • Kakaopulver

Und so gehts:

  1. Mandeln im Smoothiemixer zu Mehl zerkleinern.
  2. Währenddessen Zucker mit Wasser aufkochen, bis sich der ganze Zucker aufgelöst hat.
  3. Noch heißes Zucker-Wasser-Gemisch zu den Mandeln hin zugeben und weiter mixen, bis eine cremige Masse entsteht.
  4. Masse auf eine saubere Fläche geben und mit einem Spatel so lange hin und herstreichen bis die Masse abgekühlt ist und nicht mehr klebrig ist und zäher wird. Nimm ruhig auch die Hände zur Hilfe.
  5. Kleine Kugeln formen und in Kakaopulver rollen oder auf Zahnstocher aufspießen und in geschmolzene Schokolade tunken.
  6. Auf ein Backpapier geben zum Aushärten.
  7. Viel Spaß 🙂