Schoko-Power-Kugeln

Diese kleinen Kraftprotze hat Stellamina mit meinem Kakao gezaubert. Sie sind einfach zuzubereiten und richtig leckere Energiespender. Dabei kommen sie mit nur vier Zutaten aus. Die weihnachtlichere Option ist jene mit Gewürzen. Die Datteln können gänzlich oder zur Hälfte auch mit Feigen ersetzt werden. (Foto (c) Stellamina hier gehts zum wunderschönen Blogeintrag über Kakao)

Du brauchst:

  • 200g Datteln
  • 120g Cashewnüsse
  • 25g rohes Kakaopulver
  • 1 EL Nussmus
  • optional 1 Prise Salz
  • optional 1 Prise Zimt, Vanille, Kardamom, Nelken (oder sowohl als auch)
  • Kakaopulver und Kakaonibs zum Rollen

Und so gehts:

  1. Die Datteln entsteinen, halbieren und mit den anderen Zutaten in einen Mixer geben.
  2. So lange mixen bis alle Nüsse zerkleinert sind und eine klebrige Masse entsteht. Je länger du mixt, desto feiner wird die Masse. Die Konsistenz ist Geschmacksache.
  3. Die Masse in eine Schüssel geben und 10 min im Kühlschrank kühl stellen.
  4. Herausnehmen und mit leicht angefeuchteten Handflächen kleine Kugeln formen. Die Kugeln nach Lust und Laune in Kakaopulver und Kakaonibs oder auch anderen Köstlichkeiten wie Kokos & Co rollen.
  5. In einem luftdichten Gefäß im Kühlschrank aufbewahren und jederzeit genießen.