Mousse au Chocolat: Vegan vs Klassisch

blank

Mousse au Chocolat ist einfach ein Klassiker der Desserts. Aber wie schmeckt es vegan? In diesem Beitrag stelle ich dir zwei Rezepte vor: vegan, luftig, leicht und klassisch, cremig, dekadent. Was ist dein Favorit?

Veganes Mousse au Chocolat mit Kichererbsenwasser

Du brauchst:

  • 100 ml Kichererbsenwasser (gekühlt, auch genannt Aquafaba)
  • ½ TL Backpulver
  • ½ TL frisch gepresster Zitronensaft
  • 70g Dunkle Schokolade El Cibao oder Kakaomasse
  • 2 EL Puderzucker
  • ½ TL Vanillezucker (fein)
  • Frische Früchte, Marmelade, Schokoraspeln zum Garnieren

Tipps zur Vorbereitung

  • Das Kicherbsenwasser sollte richtig schön kalt sein. Gib die Kichererbsen daher 1 Tag vorher in den Kühlschrank.
  • Nimm Kichererbsen mit möglichst geringem Salzgehalt. Ich habe z.B. die Bio Kichererbsen im Glas von DM verwendet.
  • Verwende am besten Vanillezucker oder gemahlene Vanille. Vanilleextrakte haben oft Alkohol enthalten und lassen den veganen Eischnee zusammenfallen.
  • Verwende auch sonst keinen Rum oder ähnliches zum Abschmecken.
  • Lass die geschmolzene Schokolade unbedingt auskühlen, bevor du sie unter den veganen Eischnee hebst.

Und so gehts:

  1. Hacke die Schokolade klein und schmilz sie im Wasserbad. Rühre den Vanillezucker ein und lass die geschmolzene Masse so weit wie möglich auskühlen. Sie sollte natürlich noch flüssig sein aber nicht zu warm.
  2. Gib in der Zwischenzeit das gekühlte Kichererbsenwasser, das Backpulver und den Zitronensaft in eine Schüssel und schlag das Ganze kurz mit einem Mixer auf.
  3. Siebe nun den Puderzucker darüber und mixe und so lange weiter, bis feste Spitzen entstehen (Wenn du den Mixer aus der Masse nimmst, sollten die Spitzen der Masse stehen bleiben).
  4. Hebe die geschmolzene, abgekühlte Schokolade nun vorsichtig und so kurz wie möglich unter den veganen Eischnee.
  5. Fülle das Mousse in schöne Gläser und gib es am besten über Nacht in den Kühlschrank.
  6. Garnieren und genießen!
blank

Klassisches Mousse au Chocolat mit Ei

Du brauchst:

  • 62ml Milch
  • 10g Zucker
  • ½ Packung Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150g Schokolade
  • 1 EL Rum, Cointreau oder Cognac
  • 125ml Schlagobers
  • Schlagobers, Schokoraspeln, Marmelade, frische Früchte zur Garnierung

Und so geht’s:

  1. Schlage Milch, Eier und Zucker in einem fast kochenden Wasserbad so lange, bis die Masse heiß ist.
  2. Gib die in kleine Stück gehackte Schokolade hinzu und schlage solange weiter, bis diese ganz zergangen ist.
  3. Rühre den Rum unter und nimm die Schüssel aus dem Wasserbad.
  4. Rühren so lange weiter, bis die Masse ganz ausgekühlt ist.
  5. Schlage den Schlagobers steif auf und hebe die ausgekühlte Schokomasse unter.
  6. Fülle das Mousse in schöne Gläser und gib es am besten über Nacht in den Kühlschrank.
  7. Garnieren und genießen!