Heiße Trinkschokolade mit selbstgemachtem Kürbis-Sirup

Was ist noch besser als eine heiße Trinkschokolade, wenn es draußen kalt ist und der Winter an die Tür klopft? Richtig, eine “Pumpkin Spice“ Trinkschokolade mit selbstgemachtem Kürbis-Sirup. Den Sirup kannst du auch für deinen Kaffee oder Desserts verwenden.

Rezept - Pumpking spiced Trinkschokolade mit Kürbis-Sirup

Du brauchst für den Kürbis-Sirup (reicht für ca. 5-7 Trinkschokoladen, deswegen am besten gleich doppelte Menge machen 😉 )

  • 160 g Zucker
  • 300 ml Wasser
  • 1 Tasse geschälter und gewürfelter Kürbis (Butternuss, Hokaido)
  • 2 Zimtstangen
  • 1/2 TL Zimt
  • 7 Stück Gewürznelken
  • 1 TL Piment (ich hab als Alternative 1/4 TL Lebkuchengewürz genommen)
  • 1/4 TL Muskatnuss, am besten frisch gemahlen
  • 1 kleines Stück frischen Ingwer, klein geschnitten (wirklich wenig, sonst wird es zu scharf)
  • 1/2 TL Vanillepulver (alternativ 1 Vanille Schote, geteilt)

Für 1 Tasse heiße Schokolade brauchst du:

Und so gehts:

  1. Den Kürbis schälen, klein würfeln und mit dem Wasser bei mittlerer Hitze und mit Deckel so lange kochen bis er weich ist.
  2. Den weichen Kürbis gleich im Topf mit einem Pürierstab zu einer sämigen Masse verarbeiten. Alternativ geht es auch mit einer Gabel.
  3. Nun die restlichen Zutaten für den Sirup hinzugeben und ca. 10 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen. Wenn der Sirup sehr dick wird, gib noch etwas Wasser und dazu und würze bei Bedarf nach.
  4. Den Sirup noch im Topf ganz auskühlen lassen. Entweder du fischt alle großen Stücke und Gewürze raus oder gibst es durch ein feines Sieb. Anschließend in ein Marmeladeglas abfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Du kannst den Sirup auch für deinen Kaffee und Desserts verwenden. Mit Vanilleeis schmeckt es sicher auch himmlisch.
  5. Bereit als nächstes die heiße Schokolade vor: Milch am Herd erhitzen, Kakaopulver, 2-3 TL Kürbis-Sirup hinzugeben und mit dem Schneebesen verrühren. Koste einfach zwischendurch und gib nach Bedarf noch etwas mehr dazu. Extra Zucker brauchst du wahrscheinlich keinen mehr 🙂
  6. Decke vor dem Kamin ausbreiten und heißen Kakao mit selbstgemachtem Kürbis-Sirups genießen.